Ernestina Albbühl & Bruno von Allmen

22. Juni 2019 – Sommer 2020

BRUNO VON ALLMEN: Berg und Tierwelt

Massivholzbilder, sandgestrahlt und mit Öl bemalt.

Die Holzstruktur und die Schattenfugen sind die wichtigen Gestaltungselemente und geben jedem Bild seinen eigenen Charakter und Ausdruck.

Durch das Sandstrahlen und Bürsten des rohen Bildes erfährt das Holz eine Alterung. Diese Prozedur bewirkt zusätzlich eine Origi- nalität jedes einzelnen Holzstückes. Was bei jedem Bild eine starke, natürliche Ausstrahlung erzeugt.

Bruno von Allmen
Bruno von Allmen

ERNESTINA ABBÜHL
Reliefs Structuras Alpinas da l’Engiadina

Ernestina Abbühl,
im Engadin geboren und aufgewachsen und Bür- gerin von S-chanf, holt sich die Inspiration für ihre abstrakten Reliefs aus dem Kreislauf der Natur und der Gebirgs- welt des Engadins:

Eis, Fels, Erde, alpine Flora sind ihre vier Hauptthemen, die sich konsequent in variieren- den, natürlichen Farb- tönen und ausgesuchten Materialien durch ihr Schaffen ziehen.


Die rätoromanischen Titel in ihrer Muttersprache ihrer Arbeiten sind dabei aussagekräftig und gleichermassen geheimnisvoll.

Die Reliefs von Ernestina Abbühl haben sich an bedeutenden Plätzen im In- und Ausland mani- festiert. Zum Beispiel in einer Zusammenarbeit mit dem bekannten Schweizer Architekten Prof. Gion A. Caminada. Und an Ausstellungen mit etablierten Galerien, an der Art Karlsruhe, Art Salzburg, Art Bodenseee, Huntenkunst NL, Museum Engiadinais St. Moritz, u.v.m

Abbildungen: Reliefs in verschiedenen Dimen- sionen bis 110×110 cm oder grösser, dreidimen- sional aufwändig bear- beitet und geschichtet,aus Papyrus und Paraffin.

VERNISSAGE Samstag 22. Juni 2019

APERO Samstag 27. Juli 2019

APERO Samstag 24. August 2019

FINISSAGE Samstag 19. Oktober 2019


Galerie Central St.Moritz
Via dal Bagn 15A – 7500 St.Moritz

Tel +41 (0)81 830 00 70 info@galeriecentral.ch